Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Herzlich Willkommen im Darmzentrum Lichtenfels!

Unsere Erfahrung für Ihre Gesundheit

Unser Anliegen ist es, allen Patienten mit einer Krebserkrankung des Darmes eine Behandlung auf höchsten medizinischen Stand und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu garantieren. Unsere Langzeitergebnisse sprechen für sich.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine umfassende und menschliche Betreuung, die allen Aspekten einer Krebserkrankung gerecht wird. Unser Darmkrebszentrum (DZ) im H.-G.-W.-Klinikum Lichtenfels wurde eingerichtet, um für die Menschen, die an Darmkrebs erkrankt sind, die modernste Behandlung sowie eine umfassende, Pflege und Betreuung zu gewährleisten.

Wir nehmen Ihre Sorgen, Ängste und Fragen ernst und können allen Patienten mit einer Krebserkrankung auch eine psychologische Unterstützung bei Bedarf zur Seite stellen.

Wer wir sind 

Die Behandlung von gut- und bösartigen Darmerkrankungen gehört seit vielen Jahren zu den Schwerpunktaufgaben des Klinikums Lichtenfels.

Die Behandlung der verschiedenen Erkrankungen erfolgt nach den aktuell gültigen nationalen und internationalen Standards (sog. „Leitlinien“). Das Darmkrebszentrum des H.-G.-W.-Klinikums Lichtenfels bietet Betroffenen eine umfassende und zwischen den kooperierenden Kliniken wie Chirurgie, Gastroenterologie, Strahlentherapie und Onkologie abgestimmte Versorgung an.

Wir haben die organisatorischen Voraussetzungen geschaffen, die es erlauben, Patienten mit Darmkrebserkrankungen interdisziplinär („gemeinschaftlich“) zu behandeln, sozusagen „aus einer Hand“. Ohne Informationsverlust können die diagnostischen Untersuchungen, die Operationen und falls erforderlich die Bestrahlung oder Chemotherapie in einem Zentrum durchgeführt werden. 

Seit September 2007 ist das H.-G.-W.-Klinikum Lichtenfels als Darmkrebszentrum durch die Deutsche Krebsgesellschaft mit der laufenden Nummer 35 zertifiziert. Ein etabliertes Qualitätsmanagement ermöglicht die ständige Verbesserung der Behandlungsprozesse.

darmkrebszentrum

Das Zertifikat wird jährlich durch externe Gutachter überprüft.

Organisationsstruktur

Unser Schaubild zur Organisation des Darmkrebszentrums stellt die kooperierenden Fachrichtungen dar, und verschafft einen Überblick zur Struktur des Zentrums und seiner Behandlungspartner.

Hauptkooperationspartner

Gastroenterologen:

  • Dr. R. Seipel, MVZ Lichtenfels 
  • Dr. R. Muckelbauer, Schesslitz 
  • Dr. P. Schmied, Burgkunstadt 
  • PD Dr. S. Kolb, Bad Staffelstein

Onkologen:

  • PD Dr. C. Lamberti, Klinikum Coburg
  • Dr. P. Anhut, Kronach
  • Dr. M. Stauch, Kronach 
  • Dr. T. Zöller, Coburg

Pathologie:

  • Prof. Dr. T. Aigner, Klinikum Coburg

Strahlentherapie:

  • PD Dr. A. Fahrig, Klinikum Bamberg
  • Prof. Dr. G. Grabenbauer, Klinikum Coburg

Weitere Kooperationspartner

  • Humangenetik: Prof. Dr. A. Reis, Erlangen
  • Ambulante Stoma-Therapie und Pflege
  • Selbsthilfe-Gruppen
  • Hospiz Verein Lichtenfels

Im Klinikum Lichtenfels:

Unsere Ergebnisse

Unsere Langzeitergebnisse (über das Tumorzentrum Oberfranken dokumentiert) sind:


5 Jahres-Überleben

Stadium der Erkrankung


Klinikum Lichtenfels


Gesamt Oberfranken


I

78 %

64 %

II

74 %

55 %

III

67 %

50 %

IV

19 %

8 %

Weiterführende Informationen