Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Medizin und Pflege

Die tägliche Visite eines Arztes bei Ihnen ist selbstverständlich. Hier können Sie auftretende Fragen stellen. Während Ihres Aufenthaltes auf unserer Station werden nach 48 Stunden und nach Absprache mit Ihnen bestimmte Untersuchungen bei Ihrem Baby durchgeführt, um seine Gesundheit zu überwachen. Des Weiteren bieten wir Ihnen während Ihres Aufenthaltes so genannte natürliche Behandlungsmethoden an.

Natürliche Behandlungsmethoden

Bei eventuellen Beschwerden in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt kommen bei uns zusätzlich Homöopathie, Akupunktur, Auflagen z.B. Calendula, Quark, Aromatherapie, Tapen, „stillfreundliche“ schmerzlindernde Medikamente und Lasertherapie (Low – Level – Lasertherapie) zum Einsatz. Letzter stimuliert die natürlichen Heilmechanismen des Körpers. Die schmerzfreie Behandlung regt die Durchblutung und Zellerneuerung an, lindert Schmerzen und wirkt entzündungshemmend. Die Lasertherapie hat keinen negativen Einfluss auf Sie und Ihr Neugeborenes. Schüler der Medauschule bzw. Physiotherapeuten stehen darüber hinaus zur Verfügung, um Ihnen nach der Geburt bei der Wochenbettgymnastik zu helfen.

Untersuchungen bei Ihrem Baby

Um angeborene Stoffwechselerkrankungen frühzeitig zu erkennen wird dem Baby regelmäßig  Fersenblut entnommen. Außerdem findet eine Hörscreening-Früherkennungsuntersuchung auf Hörstörungen und eine Pulsoxymetrie Screenig-Früherkennung statt, die eventuelle Herzfehler herausfindet. Dabei wird der Sauerstoffgehalt im Blut Ihres Kindes ermittelt. Je nach Bedarf haben wir für die „Neugeborenen Gelbsucht“ eine nicht-invasive, schonende Bilirubinmessung, die mittels eines Bili-Check-Gerätes durchgeführt wird. Falls Sie sich nicht für eine ambulante Geburt entscheiden, wird bei Ihrem Baby durch einen Oberarzt/Oberärztin der Kinderklinik die Vorsorgeuntersuchung „U2" durchgeführt. Die zweite Vorsorgeuntersuchung findet zwischen dem dritten und dem zehnten Lebenstag statt. Dabei werden Haut, Organe und Reflexe überprüft.

Zurück zur Übersicht Leistungsspektrum