Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

MVZ Schmerztherapie

Bei akuten oder chronischen Schmerzen können Sie sich in unserem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) auf Überweisung durch Ihren Hausarzt oder einem Facharzt vorstellen. Die Behandlung erfolgt ambulant. Zur Anwendung kommen verschiedene Therapieverfahren.


Wer wird behandelt?

Wir behandeln Patienten mit
• Chronischen Rückenschmerzen
• Schmerzen im Bewegungsapparat
• Kopfschmerzen
• Tumorschmerzen
• Nervenschmerzen
• Fibromyalgie-Syndrom
• Phantomschmerzen

Unsere Therapieziele

• Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Bewegungsumfang durch individuell aktivierende Therapiemaßnahmen

• Schmerzlinderung durch medikamentöse und nichtmedikamentöse Therapieverfahren

• Patientenaufklärung durch aktuelle Wissensvermittlung

• Verändern des Schmerzerlebens durch die Vermittlung neuer Schmerz- und Stressbewältigungsstrategien

• Verbesserung der Lebensqualität durch Ressourcenarbeit, Pausen- und Konfliktmanagement

• Aufdecken von Vermeidungsverhalten und Vermitteln eines bio-psycho-sozialen Krankheitsverständnisses

• Stabilisieren sozialer Beziehungen

• Berufliche Wiedereingliederung

Therapieverfahren

allgemeine und medizinische

  • Medikamentöse, invasive und nichtinvasive Therapie
    Biofeedback-Behandlung bzw. Training
    Manuelle Methoden der Schmerztherapie
    Physikalisch-medizinische Methoden der Schmerztherapie
    Spiegeltherapie bei CRPS und Phantomschmerzen
    Botulinumtoxin bei chronischer Migräne
    Therapeutische Injektionen und Infiltrationen
    Psychotherapie
    Medizinische Trainingstherapie
    Medikamenten-Entzugsbehandlung
    Physiotherapie
    Sensomotorisches Training
    Pilates
    Outdoor-Training
    Entspannungsverfahren

komplementäre

  • Akupunktur, Qi Gong
    TENS (transkutane elektrische Nervenstimulation)
    Biofeedback
    Aromatherapie
    Achtsamkeit
    Hypnotherapeutische Kurzinterventionen
    Yoga

spezielle

  • Ultraschallgestützte Regionalanästhesieverfahren
    Externe Medikamentenpumpen (PCIA)
    Intravenöse Regionalanästhesie (IVRA)
    Ganglionäre Opioidapplikation (GLOA)


Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 - 14:00 Uhr

Sie finden uns im Klinikum Coburg, Ketschendorfer Str. 33, 96450 Coburg. Hier können Sie Fragen klären und Termine zur Behandlung in unserem MVZ oder in der Tagesklinik vereinbaren.


Bei chronischen Schmerzen behandeln wir die Patienten multimodal und interdisziplinär. Der Behandlung geht eine zweitägige ambulante Aufnahmeuntersuchung voraus. Diese dient unter anderem zur Klärung von Fragen und der Feststellung, welche Therapieverfahren bei Ihnen angezeigt erscheinen. Unsere Ärzte, Psychologen und Therapeuten erstellen hieraus einen individuellen Behandlungsplan. Die Therapie erfolgt von Montag bis Freitag in der Kleingruppe und in Einzelbehandlungen in unserer Schmerztageklinik. Die unterschiedlichen Therapiemaßnahmen sollen dazu beitragen, Ihre Schmerzen zu lindern und Ihre Aktivität wieder zu steigern.


Zurück zur Übersicht Leistungsspektrum