Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Ausbildung und Karriere

Menschen können in jedem Lebensalter so schwer erkranken, dass sie auf Unterstützung, professionelle Pflege und Beratung angewiesen sind. Das ist der Ansatzpunkt für Gesundheits-und Krankenpfleger/innen bzw. Gesundheits-und Kinderkrankenpfleger/innen.  

In der häuslichen Umgebung, in Krankenhäusern, anderen medizinischen Einrichtungen oder in Pflegeeinrichtungen sind sie wichtige Bezugspersonen für Patienten und deren Angehörige.  

Sie arbeiten im Team und zusammen mit vielen anderen Berufsgruppen und unterstützen Ärzte und Ärztinnen bei der medizinischen Behandlung der ihnen anvertrauten Patienten. Hierfür benötigen sie das richtige Fachwissen, Geschick im Umgang mit Menschen, Beobachtungsfähigkeit, ein sicheres Handling und vieles mehr.

Nach der Ausbildung ergeben sich für Absolventen interessante und attraktive Möglichkeiten der Spezialisierung oder Weiterbildung, die das Klinikum Coburg auch aktiv fördert.  

Kurzum ein Beruf mit Perspektive.

Berufsausbildung

OTA-Ausbildung

In Kooperation mit den Bamberger Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe bieten wir Ihnen für die Ausbildung zum/zur Operationstechnische/n Assistenten/in  Ausbildungsplätze in der OP-Abteilung der Klinikum Coburg GmbH.

Die dreijährige Berufsausbildung findet in Vollzeit an den Bamberger Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe mit Praktikumseinsätzen am Klinikum Coburg statt. Der Ausbildungsbeginn ist jährlich zum 01.09.2017.

Die Ausbildung gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil:

  • 1.600 Stunden theoretischer Unterricht an der OTA Schule der Bamberger Akademien. Lehrgebiete sind u. a. Anatomie/Physiologie, allgemeine und spezielle Krankheitslehre, Hygiene und medizinische Mikrobiologie, Chirurgie, Anästhesie und Notfallversorgung.
  • 3.000 Stunden praktische Ausbildung am Klinikum in verschieden Einsatzbereichen.

Weitere Informationen zur Ausbildung erhalten Sie hier:
Bamberger Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe , Sekretatriat 0951 503-11601www.bamberger-akademien.de

Das Gelernte bei uns in der Praxis anwenden... 

...bei Ihren praktischen Einsätzen im Klinikum Coburg innerhalb der Operationsabteilung und in den Fachbereichen Zentralsterilisation, chirurgische Ambulanz, Pflege und Endoskopie. 

  • Überwachungs- und Nachsorgemaßnahmen an Patienten/innen bei operativen Eingriffen
  • Patienten/Patientinnen im Operationsbereich psychisch und physisch betreuen
  • Operationseinheiten und die zur Operation benötigten Instrumente, Materialien und Geräte vor- und nachbereiten
  • Assistenz bei der Patientenlagerung 
  • Unterstützung des operierenden Teams vor, während und nach der Operation (Springertätigkeit)

Unser pflegerischer OP-Leiter steht Ihnen für fachliche Fragen gerne zur Verfügung:
Reiner Hermes
Telefon: 09561 22-6400
reiner4abdf521314a443aa358a146ec83d124.hermes@747e00f8c0c4445a8f538369a382517aklinikum-coburg.de

Für weitere organisatorische Fragen rund um die Ausbildung wenden Sie sich an unsere Personalabteilung (Telefon: 09561 22-2254 / Frau Fischer)

Berufsfachschule für Kranken- und Kinderkrankenpflege Coburg

Ziel ist, die Auszubildenden zu verantwortungsbewussten Pflegekräften mit fundiertem Fachwissen, sozialer Kompetenz und ethischem Urteilsvermögen auszubilden, indem sie

  • Pflegesituationen analysieren und den Pflegebedarf kranker Menschen erkennen können,
  • notwendige Maßnahmen planen und alle Aufgaben der Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpflege praktisch durchführen können,
  • die Wirksamkeit ihrer Pflegearbeit auswerten und daraus Konsequenzen ziehen können,
  • als kompetente Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/-innen mit anderen Berufsgruppen kooperieren können.

Mehr zu unseren Berufsfachschulen finden Sie hier.


Praktika

  • Schulpraktikum/ Berufsfindungspraktikum
  • Pflegepraktikum

Praxissemester im Rahmen eines Pflegestudiums

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Oder haben Sie noch weitere Fragen?
Dann rufen Sie uns gerne an: 09561 22-7342

Zurück zur Übersicht Pflege