Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

MRT (Magnetresonanztomographie)

Mit der Magnetresonanztomographie (MRT) oder auch Kernspintomographie kann man Schnittbilder des menschlichen Körpers erzeugen, die eine Beurteilung der Organe und vieler krankhafter Organveränderungen erlauben. Die MRT basiert auf starken Magnetfeldern. Im Gerät wird keine Röntgenstrahlung oder andere ionisierende Strahlung erzeugt oder genutzt. Unsere Abteilung verfügt über ein 1,5 Tesla-MRT, mit dem wir fast alle Untersuchungen im diagnotischen Bereich durchführen können (Kopf, Wirbelsäule, Gelenke, MRT-Gefäßdarstellungen, Diffusions- und Perfusionsbildgebung). 

Zurück zur Übersicht Leistungsspektrum