Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Lichtenfels


Das REGIOMED Klinikum Lichtenfels ist als Lehrkrankenhaus der Universität Split ein Haus der regionalen Grundversorgung mit 276 Betten, angegliedertem Dialysezentrum mit 27 Plätzen und verfügt über 12 Hauptabteilungen und eine Belegabteilung. Das Klinikum ist mit Fertigstellung im Juli 2018 das modernste und ökologischste Krankenhaus in ganz Bayern. Der Träger des Klinikums ist die Helmut-G.-Walther-Klinikum GmbH, die seit dem 1. Januar 2008 zum Gesundheitsverbund der REGIOMED-KLINIKEN GmbH, einer Gesellschaft der Landkreise Hildburghausen, Lichtenfels, Sonneberg und dem Krankenhausverband Coburg, gehört. Als erster und bisher einziger länderübergreifender Verbund Deutschlands in kommunaler Trägerschaft sichern wir eine sektorenübergreifende Gesundheitsversorgung für die Menschen in Südthüringen und Oberfranken.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im REGIOMED Klinikum Lichtenfels einen

Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d)

für unser Abteilung für diagnostische und interventionelle Radiologie, Neuroradiologie sowie Nuklearmedizin

in Voll- oder Teilzeit

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w/d) und sind im Besitz einer aktuellen Fachkunde
  • Sie haben idealerweise Berufserfahrung im Bereich CT, MRT und interventioneller Angiographie (nicht Bedingung, gerne auch Berufsanfänger/innen)
  • Sie sind flexibel einsetzbar und bereit Nacht-, Wochenendbereitschaftsdienste sowie Rufbereitschaftsdienste zu leisten
  • Sie haben je nach Bedarf auch Interesse an der Nuklearmedizin
  • Sie haben Freude am Beruf und besitzen eine gute Teamfähigkeit


Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Durchführung von Röntgen-, CT- und MRT-Untersuchungen in einer voll digitalisierten Abteilung mit modernsten Geräten
  • Assistenz bei neuroradiologischen Interventionen (Thrombektomie, Embolisation, Stent) an einer biplanen DSA-Anlage mit Xper-CT und Roadmap 3D


Wir bieten Ihnen

einen sicheren Arbeitsplatz mit sehr guten Rahmenbedingungen. Die Mitarbeit am weiteren Auf- und Ausbau der Neuroradiologie ist dabei eine interessante Erweiterung der klinischen Routinetätigkeit. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD (Entgeltgruppe 9a) und Sie erhalten eine betriebliche Zusatzversorgung mit Eigenbeteiligung. Darüber hinaus können Sie vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote nutzen und von unseren Mitarbeitervergünstigungen z.B. bei der Gesundheitsfürsorge, der zusätzlichen Alters- und Berufsunfähigkeitsabsicherung oder auch beim Einkaufen sowie bei der Pausenversorgung profitieren.


Ansprechpartner

Für ergänzende Rückfragen steht Ihnen der leitende MTRA Christian Langenberg unter der Telefonnummer 09571 12-9120 gern zur Verfügung.

Zurück zum Stellenportal