Nicht mehr anzeigen

Feierliche Verabschiedung der Examensschüler in Lichtenfels

Feierliche Verabschiedung der Examensschüler in Lichtenfels

Die feierliche Verabschiedung wurde von Herrn Harald Engel, Schulleiter der Berufsfachschule für Krankenpflege am Standort Lichtenfels eröffnet.

Anschließend beglückwünschte Frau Großmann, eine Vertreterin der Regierung von Oberfranken und Vorsitzende der Prüfungskommission, alle zum bestandenen Examen. Nach drei Jahren Ausbildung mit 2500 Stunden praktischem Einsatz und 2100 theoretischen und fachpraktischen Unterrichtsstunden hätten sie es geschafft. Mit dem Zitat „In jedem Ende liegt ein neuer Anfang.“ machte sie den Absolventinnen und Absolventen Mut für den neuen Lebensabschnitt und für die Veränderung, die der Eintritt ins Berufsleben mit sich bringt. Sie wünschte ihnen viel Freude im Beruf und motivierte sie sich stetig weiterzuentwickeln und dazuzulernen. Auch Akademieleitung Frau Dr. Thieme gratulierte den frisch gebackenen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pflegern. Sie betonte die Wichtigkeit des Berufes in unserer Gesellschaft und ermunterte alle dazu sich nach einer kurzen Atempause nach Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten umzuschauen. Die REGIOMED-Akademie biete hier ein großes Spektrum. Anschließend überbrachte Frau Anja Schönheit-Müller, Pflegedirektorin am KlinikumLichtenfels ihre Glückwünsche. „Ihr habt den besten Beruf der Welt gewählt.“, sagte sie zuden Schülerinnen und Schülern vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und den damit verbundenen Folgen. Sie freue sich, dass es am Standort Lichtenfels eine Berufsfachschule für Krankenpflege gibt, um Nachwuchskräfte in der Pflege für die Klinik selbst auszubilden. Dies sei von hoher Bedeutung. Abschließend richtete Schulleiter Herr Engel nochmals einige Worte an die Absolventinnen und Absolventen. Er wählte ein Zitat, das schon vor drei Jahren auf der Einladung zur Begrüßungsfeier bei Ausbildungsbeginn stand: „Die Chance klopft öfter an, als man meint, aber meistens ist niemand zu Hause.“ In der Pflege gibt es unendlich viele Chancen, die die neuen Gesundheits- und Krankenpfleger/innen wahrnehmen und nutzen sollen. Er wünschte allen, dass sie mit einer positiven Einstellung ins Berufsleben starten und Spaß an ihren neuen Aufgaben haben.

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Examen und viel Freude im Beruf!

Zurück