Wichtige Mitteilung:

Informationen zu Corona

Gerne informieren wir Sie über die aktuelle Situation und unsere Maßnahmen auf unserer
Sonderseite "Aktuelle Informationen zum Corona-Virus"

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Hildburghausen


Das REGIOMED Klinikum Hildburghausen ist als Lehrkrankenhaus der Universität Split mit 189 Betten ein leistungsfähiges Haus der Grund- und Regelversorgung und verfügt über 8 Hauptabteilungen sowie eine Notfallambulanz. Träger des Klinikums ist die Henneberg-Kliniken-Betriebsgesellschaft mbH, die 1996 durch den Zusammenschluss der Akutkrankenhäuser Hildburghausen, Schleusingen und Eisfeld entstand. Heute zählt das Klinikum Hildburghausen mit zu den größten Wirtschaftsunternehmen im Landkreis Hildburghausen. Seit dem 1. Januar 2008 gehören die Henneberg-Kliniken zum Gesundheitsverbund der REGIOMED-KLINIKEN GmbH, einer Gesellschaft der Landkreise Hildburghausen, Lichtenfels, Sonneberg und dem Krankenhausverband Coburg. Als erster und bisher einziger länderübergreifender Verbund Deutschlands in kommunaler Trägerschaft sichern wir eine sektorenübergreifende Gesundheitsversorgung für die Menschen in Südthüringen und Oberfranken.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im REGIOMED Klinikum Hildburghausen einen

Facharzt (m/w/d) für Gynäkologie und Geburtshilfe

mit der Perspektive der Übernahme einer Oberarztstelle

in Voll- und Teilzeit

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über die Facharztbezeichnung Gynäkologie und Geburtshilfe und gute Deutschkenntnisse
  • Eine hohe soziale Kompetenz und die Fähigkeit sich in ein interdisziplinäres Team zu integrieren gehören zu Ihren absoluten Stärken
  • Empathie sowie eine ganzheitliche Patientenversorgung liegt Ihnen am Herzen
  • Sie verfügen über eine deutsche Approbation


Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im gesamten Spektrum der Gynäkologie
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Fachdisziplinen des Hauses
  • Patientenorientiert agieren, zielführende Zusammenarbeit


Wir bieten Ihnen

einen sicheren Arbeitsplatz mit sehr guten Rahmenbedingungen und einer langfristigen Perspektive. Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte des Marburger Bundes und Sie erhalten eine betriebliche Altersvorsorge. Darüber hinaus können Sie vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote z.B. LNA nutzen und zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen z.B. bei der Gesundheitsfürsorge, der zusätzlichen Alters- und Berufsunfähigkeitsabsicherung oder auch beim Einkaufen sowie bei der Pausenversorgung profitieren. Wir lassen Ihnen Freiräume, um sich neben Ihrem klinischen Alltag in der Lehre und Forschung zu engagieren und den Aufbau der Medical School REGIOMED aktiv mitzugestalten. Mit dem PhD-Programm in Kooperation mit der Universität Split schaffen wir eine interessante berufliche Perspektive.


Ansprechpartner

Für ergänzende Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. med. Olaf Stefanski unter der Telefonnummer 03685 773–106 (Sekretariat) gern zur Verfügung.

Zurück zum Stellenportal