Wichtige Mitteilung:

Eingeschränkte Erreichbarkeit 23.10.-29.10.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Umstellung unserer Telefonanlage kann es in der Woche vom 23.10.2017 bis zum 29.10.2017 vorübergehend zu Einschränkungen der telefonischen Erreichbarkeit des REGIOMED Klinikums Coburg sowie der Zentralverwaltung kommen. Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen.

Gerne können Sie uns eine Email mit Ihrem Anliegen senden - wir werden uns umgehend bei Ihnen melden. In medizinischen Notfällen nutzen Sie bitte die allgemeinen Notrufnummern 112 oder 116117.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Kardiologie

Die Kardiologie beschäftigt sich mit Erkrankungen des Herzens sowie mit dem Kreislauf und den herznahen Blutgefäßen. Das Spektrum reicht von der Diagnostik und Therapie der Herzinsuffizienz über die Differentialdiagnostik von Schmerzen im Brustkorb und der unklaren Bewusstlosigkeit bis zur Therapie der Koronaren Herzerkrankung (KHK).

In der Diagnostik und invasiven Therapie arbeiten wir eng mit anderen Abteilungen des Hauses und der anderen REGIOMED-Kliniken zusammen. So können wir eine breite Palette invasiver und nichtinvasiver Untersuchungsmethoden anbieten.

In der Diagnostik steht die Echokardiographie im Vordergrund, zum Teil wird sie von der Speiseröhre aus als transösophageale Untersuchung durchgeführt, selbstverständlich kommen auch Langzeit-EKG und Kipptischuntersuchungen sowie ergometrische Untersuchungen zum Einsatz.

Im Bereich der Diagnostik und Therapie der Herzrhythmusstörungen ist die Implantation sowie Nachsorge von Herzschrittmachern und Defibrillatoren schon seit Jahren im Haus etabliert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Therapie des Bluthochdruckes, wobei hier auch spezielle moderne Behandlungsmethoden z.B. der Nierenarterien zum Einsatz kommen.

Weiterführende Informationen