Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Ein Spaziergang durch den Darm

Mittwoch, 27.03.2019 | 11:00-18:00 Uhr
OrtKlinikum Coburg
Veranstalter Klinikum Coburg
Rubrik Veranstaltungen für die Öffentlichkeit
Patienteninformationstag mit begehbarem Darmmodell:<br />Gutartige und bösartige Darmerkrankungen: Möglichkeiten der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung
Dickdarmkrebs ist nach dem Prostatakrebs bei Männern und dem Brustkrebs bei Frauen die zweithäufigste Krebserkrankung.
Über 60.000 Menschen erkranken jedes Jahr in Deutschland an diesem Tumor, 26.000 sterben an den Folgen.
Nur wenige Krebsvorstufen können so problemlos frühzeitig beseitigt werden wie Darmpolypen, die sich ohne Behandlung unbemerkt und oft symptomlos in einen gefährlichen Tumor verwandeln können. Im Rahmen einer Vorsorgedarmspiegelung kann ein solcher Polyp abgetragen und damit die Entstehung von Darmkrebs verhindert werden. Darüber hinaus können auch viele andere Erkrankungen des Darmes durch diese Untersuchung erkannt werden.

An erster Stelle steht aber die Information:
Wie kann ich durch mein Verhalten dem Darmkrebs vorbeugen?
Welche Rolle spielt die Ernährung?
Ist mein persönliches Darmkrebsrisiko erhöht?
Soll ich eine Darmspiegelung durchführen lassen und wie läuft diese Untersuchung ab?

Das Klinikum Coburg möchte diese Fragen nicht nur beantworten, sondern gemeinsam mit Ihnen einen Spaziergang durch das faszinierende Organ unternehmen. Durch Kurzvorträge möchten wir Ihnen zusammenfassend alles Wissenswerte zu diesem Thema vermitteln, im Anschluss aber auch für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Fragen.


Weitere Informationen
Zurück
Zurück zur Übersicht Startseite