Wichtige Mitteilung:

Informationen zu Corona

Gerne informieren wir Sie über die aktuelle Situation und unsere Maßnahmen auf unserer
Sonderseite "Aktuelle Informationen zum Corona-Virus"

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Datenschutzerklärung für Ihre Online-Bewerbung

Die REGIOMED-KLINIKEN GmbH legt großen Wert auf den Schutz von personenbezogener Daten von Ihnen als Bewerber. Die von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung an uns übermittelten Angaben werden ausschließlich für Zwecke genutzt, die im Zusammenhang mit der Erfassung Ihres Interesses an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung stehen. Deshalb möchten wir Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung darauf hinweisen, dass der Umgang mit Ihren Daten stets in Übereinstimmung mit den jeweils gültigen Rechtsvorschriften erfolgen wird.
Das Bewerberportal wird gemeinschaftlich von der REGIOMED-KLINIKEN GmbH und Ihrer verbundenen Gesellschaften (Klinikum Coburg GmbH, Henneberg-Kliniken-Betriebsgesellschaft mbH, Helmut-G.-Walther-Klinikum Lichtenfels GmbH, Klinik Neustadt GmbH, MEDINOS Kliniken des Landkreises Sonneberg GmbH, MVZ Klinikum Coburg GmbH, Ambulantes Zentrum Henneberger Land GmbH, Poliklinikum Hildburghausen MVZ GmbH, Klinikum Lichtenfels Medizinische Versorgungszentren GmbH, MVZ Klinik Neustadt GmbH, MEDINOS Medizinische Versorgungszentren GmbH, REGIOMED Seniorenwohnzentrum Coburg GmbH, REGIOMED Service GmbH, Medical School REGIOMED GmbH) betrieben. Hier im Text gemeinsam als REGIOMED Gesundheitsverbund bezeichnet. Verantwortliche Stelle ist die REGIOMED-KLINIKEN GmbH.

1. Personenbezogene Daten

Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen. Diese sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Hierzu zählen beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Bitte nutzen Sie ausschließlich Ihre private postalische Adresse und Ihre private E-Mail als Kontaktdaten.

2. Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten während des Bewerbungsprozesses verwendet und an die im Auswahlprozess beteiligten Mitarbeiter weitergegeben werden dürfen. Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich innerhalb des REGIOMED Gesundheitsverbundes für den internen Stellenabgleich verwendet.

3. Bewerbung

Sie haben die Möglichkeit, sich auf eine konkrete Stellenausschreibung zu bewerben oder uns eine Initiativbewerbung zur Verfügung zu stellen. Mit Ihrer Bewerbung auf eine konkrete Stellenausschreibung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihre Daten zum Zwecke dieser Stellenbesetzung verarbeitet werden. Im Falle einer Initiativbewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass laufend ein Abgleich Ihres Bewerberprofils mit freien Stellen im REGIOMED Gesundheitsverbund erfolgt. Bei Feststellung einer Übereinstimmung werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die Möglichkeit zur Bewerbung auf diese Stelle anbieten. Sie können Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen, was zur Löschung Ihrer Bewerbungsdaten führt.

4. Datenfreigabe

Durch eine separate Datenfreigabeerklärung können Sie einwilligen, dass Ihre Bewerbung über eine konkrete Stelle hinaus gespeichert werden darf, auch wenn Sie für die Stelle, auf die Sie sich konkret beworben haben, eine Absage erhalten. Erteilen Sie dafür die Einwilligung, besteht die Möglichkeit, dass wir Sie in den Bewerberpool aufnehmen und bei geeigneten, auf Ihr Profil passenden Stellen erneut kontaktieren. Ihre Bewerbung wird im Bewerberpool maximal 24 Monate belassen, danach löschen wir auch dort automatisch Ihre Daten.

5. Abschluss des Bewerbungsprozesses

Ihre im Verlauf der Online-Bewerbung mitgeteilten Daten werden bis zu 12 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert. Danach wird Ihre Online-Bewerbung mit sämtlichen enthaltenen Daten datenschutzkonform gelöscht. Von Ihnen angefügte Dateien sowie Daten zu Ihrer Person werden im Falle der Einstellung soweit erforderlich in das Personalabrechnungssystem bzw. Ihre Personalakte übertragen. Eine Einsichtnahme in diese Daten können Sie jederzeit beantragen.

6. Datensicherheit

Alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen, sind von uns getroffen worden und werden ständig den aktuellen Anforderungen angepasst. Wenn Sie Ihre Bewerbungsdaten eingegeben haben und den Button „Bewerbung absenden“ betätigen, weisen wir darauf hin, dass bei der Übersendung von persönlichen Daten eine unverschlüsslte Datenübertragung stattfindet. Der REGIOMED Gesundheitsverbund behandelt Ihre Daten entsprechend der für die REGIOMED-KLINIKEN GmbH bzw. der für die verbundenen Gesellschaften geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen jederzeit vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb des REGIOMED Gesundheitsverbundes erfolgt nicht. Es haben ausschließlich autorisierte Beschäftigte des REGIOMED Gesundheitsverbundes Zugriff auf Ihre Daten.

7. Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltliche Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über sie gespeichert wurden. Fragen zum Datenschutz sind an folgende Adresse zu richten:
personal@75fe254a38514611b392a14698623054regiomed-kliniken.de oder

REGIOMED-KLINIKEN GmbH
Bereich Personal
Gustav-Hirschfeld-Ring 3
96450 Coburg.

Sie sind jederzeit berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an die Personalabteilung.