Wichtige Mitteilung:

Informationen zu Corona

- Bitte beachten Sie unsere NEWS zum Corona-Virus -

.

Gerne informieren wir Sie über die aktuelle Situation und unsere Maßnahmen auf unserer Sonderseite "Aktuelle Informationen zum Corona-Virus".

Bitte beachten Sie unsere gesonderten Besuchs- und Sprechstundenregelungen in unseren Einrichtungen!

.

.

Ambulante Versorgung:

Aus Anlass der aktuellen Corona-Thematik beschränken wir zu Ihrem und unserem Schutz die Untersuchungen und Behandlungen unserer Patienten auf das medizinisch erforderliche Maß sowie auf Akut- und Notfälle.
Für Rezeptverordnungen und Überweisungen rufen Sie uns bitte an. Über die aktuell angepassten Sprechzeiten informieren wir Sie auf unserem Anrufbeantworter.

Außerhalb der Sprechzeiten kontaktieren Sie bitte in dringenden Notfällen den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 oder wählen Sie die Nummer des Rettungsdienstes 112.

Weitere Infos finden Sie hier.

.

Rehaklinik Masseberg/Tagespflege am Eckardtsberg

Aktuell sind beide Einrichtungen geschlossen. Das Seniorenzentrum am Eckardtsberg Coburg ist davon nicht betroffen.

.

Presse:

Informationen für Pressevertreter finden Sie hier.
Bitte senden Sie Ihre Anfragen ausschließlich schriftlich an presse@regiomed-kliniken.de.

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Team und Kontakt

Gesundheit ganz nah. Wir sind da.

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Ansprechpartnern und Kontaktdaten

Chefarzt

Dr. med. Christoph Sommer
Facharzt für Anästhesiologie, spezielle Intensivmedizin, Notfallmedizin, spezielle Schmerztherapie

Ltd. Oberärztin

Dr. med. Katrin Knippenberg-Bigge
Fachärztin für Anästhesiologie, spezielle Schmerztherapie

Co-Therapeutin

Angelika Böhmer
Algesiologische Fachassistentin, Aromaexpertin

Psychologische Betreuung

Olesja Eslauer
Psychologische Psychotherapeutin
Verhaltenstherapie, Spezielle Schmerzpsychotherapie

Tanja Knab
Dipl. Psychologin, Spezielle Schmerzpsychotherapie

Marion Held
Psychologin

Organisatorisches

Wenn Sie sich für eine Behandlung bei uns interessieren, rufen Sie uns einfach an. Wir vereinbaren mit Ihnen zunächst einen ambulanten Erstvorstellungstermin. Ihre Angaben sollen uns helfen, Ihre Schmerzkrankheit
besser zu verstehen. Dazu bitten wir Sie, alle bereits vorhandenen Vorbefunde und Röntgenbilder sowie eine Überweisung von Ihrem Haus- oder Facharzt zur Erstvorstellung mitzubringen. Sollten die vorhandenen Befunde nicht ausreichen, veranlassen wir weitere Diagnostik.
Ziel ist es, Ihre Schmerzkrankheit genau zu verstehen, damit wir Ihnen ein individuelles Therapiekonzept anbieten können. Sollten Sie an einer Tumorschmerzerkrankung oder an neu aufgetretenen Nervenschmerzen leiden, so bekommen Sie bei uns umgehend einen Termin.

Zurück zur Übersicht Zentrum für Schmerzmedizin