Wichtige Mitteilung:

Informationen zu Corona

- Bitte beachten Sie unsere NEWS zum Corona-Virus -

.

Gerne informieren wir Sie über die aktuelle Situation und unsere Maßnahmen auf unserer Sonderseite "Aktuelle Informationen zum Corona-Virus".

Bitte beachten Sie unsere gesonderten Besuchs- und Sprechstundenregelungen in unseren Einrichtungen!

.

.

Ambulante Versorgung:

Aus Anlass der aktuellen Corona-Thematik beschränken wir zu Ihrem und unserem Schutz die Untersuchungen und Behandlungen unserer Patienten auf das medizinisch erforderliche Maß sowie auf Akut- und Notfälle.
Für Rezeptverordnungen und Überweisungen rufen Sie uns bitte an. Über die aktuell angepassten Sprechzeiten informieren wir Sie auf unserem Anrufbeantworter.

Außerhalb der Sprechzeiten kontaktieren Sie bitte in dringenden Notfällen den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 oder wählen Sie die Nummer des Rettungsdienstes 112.

Weitere Infos finden Sie hier.

.

Presse:

Informationen für Pressevertreter finden Sie hier.
Bitte senden Sie Ihre Anfragen ausschließlich schriftlich an presse@regiomed-kliniken.de.

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Gynäkologie

Die Gynäkologie oder auch Frauenheilkunde, ist die Lehre von der Behandlung der Erkrankungen des weiblichen Sexual- und Fortpflanzungstraktes. Im engeren Sinne befasst sich die Gynäkologie mit den Erkrankungen der nicht schwangeren Frau im Gegensatz zur Geburtshilfe. Zu den Aufgaben der Gynäkologie gehört auch die Behandlung von Erkrankungen der weiblichen Brust und die entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen.

Operative Schwerpunkte der Frauenklink Coburg sind Operationen bei Brustkrebs, Gebärmutterkrebs und Eierstockkrebs sowie Operationen zur Behebung von Scheiden- und Gebärmuttersenkungen und Harnblasenentleerungsstörungen. Die Frauenklinik Coburg ist zertifiziertes Brustzentrum. Außerdem betreibt die Frauenklinik das „mammaNetz“. Ein weiterer Schwerpunkt ist die diagnostische und operative Bauchspiegelung und Gebärmutterspiegelung. 

mammaNetz

Das mammaNetz unterstützt und begleitet Frauen mit Brustkrebs von der Erstdiagnose über den gesamten Behandlungspfad bis zur Nachsorge durch Klärung vieler Fragen und Probleme, auch schon vor der stationären Aufnahme. Dies geschieht durch Kontaktvermittlung zu Psychoonkologie, Seelsorge, Sozialdienst im Klinikum sowie zu Ärzten, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Krankenkassen oder Arbeitgebern.

Ansprechpartnerin: 
Gundi Jakob
Klinikum Coburg
Telefon 09561/22-5205

Zu den Brustzentren REGIOMED und mehr zum Thema Behandlung von Brustkrebs finden Sie hier.

Weiterführende Informationen