Wichtige Mitteilung:

Informationen zu Corona

- Bitte beachten Sie unsere NEWS zum Corona-Virus -

.

Gerne informieren wir Sie über die aktuelle Situation und unsere Maßnahmen auf unserer Sonderseite "Aktuelle Informationen zum Corona-Virus".

Bitte beachten Sie unsere gesonderten Besuchs- und Sprechstundenregelungen in unseren Einrichtungen!

.

.

Ambulante Versorgung

Wir kehren aktuell unter Einhaltung der bisherigen besonderen Schutzmaßnahmen und Abstandsregelungen schrittweise in den Normalbetrieb unserer Facharztpraxen zurück. Bitte informieren Sie sich vorab telefonisch bei der Terminvereinbarung über die konkreten Regelungen in Ihrer Praxis. Unser medizinisches Fachpersonal gibt gerne individuelle Auskünfte für jeden Patienten. Für Terminvereinbarungen, Rezeptverordnungen und Überweisungen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch vorab.

Weitere Infos finden Sie hier.

.

REGIOMED Akademie:
Aktuelle Infos zu unseren Angeboten in Ausbildung, Hochschul-, Fort- und Weiterbildung erhalten Sie hier.

.

Presse:

Informationen für Pressevertreter finden Sie hier.
Bitte senden Sie Ihre Anfragen ausschließlich schriftlich an presse@regiomed-kliniken.de.

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Digitale Mammographie

Die Mammographie ist die Röntgenuntersuchung der weiblichen Brust. Sie dient vor allem dazu, bösartige Veränderungen oder deren Vorstufen so früh zu erkennen, dass die betroffenen Frauen geheilt werden können. In der Bundesrepublik wird bei jeder 8. Frau irgendwann im Leben die Diagnose Brustkrebs gestellt. Das Klinikum Coburg besitzt eine hochmoderne digitale Vollfeldmammographie.

Digitale Technik heißt, dass nicht mehr wie früher ein Film entwickelt wird, sondern dass ein elektronisches Abbild erstellt wird. Daraus ergeben sich wichtige Vorteile. Diese Technik kann dazu dienen, verdächtige Verkalkungen (sogenannte Mikroverkalkungen) besser zu erkennen. Zwar wird Röntgenstrahlung nach wie vor benötigt, um diese Bilder zu erzeugen, die neue Technik trägt aber zur Reduzierung der Strahlenbelastung bei. Da die Brust zur Aufnahme nicht mehr so stark gedrückt werden muss wie das früher bei der Filmmammographie der Fall war, empfinden viele Frauen die Untersuchung als deutlich angenehmer.

Zurück zur Übersicht Leistungsspektrum