Wichtige Mitteilung:

Informationen zu Corona

- Bitte beachten Sie unsere NEWS zum Corona-Virus -

.

Gerne informieren wir Sie über die aktuelle Situation und unsere Maßnahmen auf unserer Sonderseite "Aktuelle Informationen zum Corona-Virus".

Bitte beachten Sie unsere gesonderten Besuchs- und Sprechstundenregelungen in unseren Einrichtungen!

.

.

Ambulante Versorgung:

Aus Anlass der aktuellen Corona-Thematik beschränken wir zu Ihrem und unserem Schutz die Untersuchungen und Behandlungen unserer Patienten auf das medizinisch erforderliche Maß sowie auf Akut- und Notfälle.
Für Rezeptverordnungen und Überweisungen rufen Sie uns bitte an. Über die aktuell angepassten Sprechzeiten informieren wir Sie auf unserem Anrufbeantworter.

Außerhalb der Sprechzeiten kontaktieren Sie bitte in dringenden Notfällen den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 oder wählen Sie die Nummer des Rettungsdienstes 112.

Weitere Infos finden Sie hier.

.

Presse:

Informationen für Pressevertreter finden Sie hier.
Bitte senden Sie Ihre Anfragen ausschließlich schriftlich an presse@regiomed-kliniken.de.

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Erkrankungen, die in der Fachabteilung behandelt werden:

  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit): Erstmanifestation, Entgleisungen, Neueinstellungen, Schulungen, Therapieumstellung, Folgeerkrankungen 
  • Gestationsdiabetes
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Unterzuckerungen (Hypoglykämien) 
  • Schilddrüsenvergrößerung (Struma)
  • Schilddrüsenfunktionsstörungen
  • Schilddrüsenentzündungen 
  • Schilddrüsenknoten
  • Schilddrüsenkarzinome
  • Abklärung/Behandlung endokriner Ursachen des Bluthochdrucks
  • Entwicklungsverzögerung ( ab 16.LJ)
  • Minderwuchs/Wachstumsstörungen, Abklärung endokriner Ursachen
  • Vermehrte Körperbehaarung (Hirsutismus) bei Frauen 
  • Unerfüllter Kinderwunsch, Abklärung endokriner Ursachen 
  • Vergrößerung der Brust (Gynäkomastie) bei Männern
  • Mangel an Geschlechtshormonen 
  • Milchfluss aus der Brust (Galaktorrhoe) 
  • Verstärkter Durst und häufiges Wasserlassen (Diabetes insipidus)
  • Erkrankungen der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse): M. Addison, M. Cushing, Prolaktinom, Akromegalie, Wachstumshormonmangel, zentrale Hypothyreosen
  • Nebennierenerkrankungen (Hyperkortisolismus, Phäochromozytom, Conn-Syndrom, M.Addison), Osteoporose, Kalziumstoffwechselstörungen (Hyper- und Hypokalzämie) Knochenschmerzen
  • Nebenschilddrüsenfunktionsstörungen 
  • Endokrine Tumoren, hormonproduzierende Tumore
  • Erbliche endokrine Tumorsyndrome (z. B. MEN)
  • Übergewicht/Gewichtszunahme, Abklärung endokriner Ursachen
  • Adipositas und krankhafte Adipositas
  • Essstörungen
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Metabolisches Syndrom 
  • Ernährungsbedingte Erkrankungen 
  • Seltene Stoffwechselstörungen 
Zurück zur Übersicht Leistungsspektrum