Wichtige Mitteilung:

Alarmstufe ROT: Onlinepetition gegen Kostenexplosion in Krankenhäusern

Alarmstufe ROT: Onlinepetition gegen Kostenexplosion in Krankenhäusern

Bundesweit sorgen Krankenhäuser im Rahmen der Aktion „Alarmstufe ROT“, initiiert von der Deutschen Krankenhausgesellschaft und den Landesverbänden für Aufsehen. Sie sensibilisieren für die prekäre wirtschaftliche Situation der Kliniken angesichts von explodierenden Kosten und Inflation.

Bundesweit sorgen Krankenhäuser im Rahmen der Aktion „Alarmstufe ROT“, initiiert von der Deutschen Krankenhausgesellschaft und den Landesverbänden für Aufsehen. Sie sensibilisieren für die prekäre wirtschaftliche Situation der Kliniken angesichts von explodierenden Kosten und Inflation.

Auch die REGIOMED-Kliniken GmbH schließt sich den Forderungen nach einem Inflations- und Energiekostenausgleich an. Ohne drohe die „wirtschaftliche Intensivstation“ für viele Häuser. Hintergrund sind die gestiegenen Kosten für Medizinprodukte, ausgelagerte Dienstleistungen wir Wäschereien vor allem aber die extrem gestiegenen Energiekosten, die sich aufgrund der reglementierten Preisgestaltung für die Kliniken aktuell nicht refinanzieren lassen.

Alle Kliniken im REGIOMED-Verbund befürworten die Aktion der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) einen Inflationsausgleich zu fordern, um eine noch massivere Kostenkonsolidierung mit möglichen negativen Folgen für die Patientenversorgung zu vermeiden. Die DKG hat hierfür eine Petition gestartet, die von REGIOMED unterstützt wird: https://www.openpetition.de/!AlarmstufeRot

mehr Informationen

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Pneumologie

Pneu ist griechisch und bedeutet Luft. Somit beschäftigt Pneumologie sich mit allen Erkrankungen der Lunge, der Atemwege oder die Atmung betreffenden Störungen.

Wurden Lungenkrankheiten bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts im Wesentlichen mit der Tuberkulose gleichgesetzt, so ist die Tuberkulose glücklicherweise selten geworden. Heute sind die häufigsten pneumologischen Erkrankungen Asthma, chronisch obstruktive Bronchitis (COPD), Lungenentzündungen (Pneumonie), bösartige Erkrankungen der Organe des Brustkorbs und auch die Schlafapnoe. Seltener sind immunologische Erkrankungen der Lunge. Während die Häufigkeit der Herzkrankheiten auf hohem Niveau stagniert, nahmen im letzten Jahrzehnt die COPD um 31%, der Lungenkrebs um 23% und die akuten Infektionen der unteren Atemwege um 21% zu. Ende dieses Jahrzehnts wird die COPD weltweit Todesursache Nummer 3 sein.

Um auch für das REGIOMED-Gebiet eine optimale Versorgung der Patienten mit o.g. Erkrankungen zu gewährleisten, wurde eine eigenständige Klinik für Pneumologie geschaffen, die in der Lage ist, alle Erkrankungen der Lunge und Atemwege zu diagnostizieren und zu behandeln. Die enge Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken des Klinikums Coburg und des REGIOMED-Verbundes im REGIOMED Lungenzentrum sichert eine ganzheitliche Behandlung unserer Patienten.

Unser Team

Chefarzt Dr. med. Claus Steppert
Facharzt für Pneumologie, MHBA
Lungenarzt, Internist mit Teilgebietsbezeichnung Lungen- und Bronchialheilkunde
Zusatzbezeichnung Allergologie, Umweltmedizin, Schlafmedizin, Flugmedizin

Leitender OA Dr. med. Sandor Kokai
Facharzt für Innere Medizin
Zusatzbezeichnung Pneumologie

OA Dr. med. Florian Rößner
Facharzt für Innere Medizin,
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

OÄ Ida Udrescu, Doctor-medic
Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie


Zurück zur Übersicht Fachbereiche