Wichtige Mitteilung:

Informationen zu Corona

- Bitte beachten Sie unsere NEWS zum Corona-Virus -

.

Gerne informieren wir Sie über die aktuelle Situation und unsere Maßnahmen auf unserer Sonderseite "Aktuelle Informationen zum Corona-Virus".

Bitte beachten Sie unsere gesonderten Besuchs- und Sprechstundenregelungen in unseren Einrichtungen!

.

.

Ambulante Versorgung:

Aus Anlass der aktuellen Corona-Thematik beschränken wir zu Ihrem und unserem Schutz die Untersuchungen und Behandlungen unserer Patienten auf das medizinisch erforderliche Maß sowie auf Akut- und Notfälle.
Für Rezeptverordnungen und Überweisungen rufen Sie uns bitte an. Über die aktuell angepassten Sprechzeiten informieren wir Sie auf unserem Anrufbeantworter.

Außerhalb der Sprechzeiten kontaktieren Sie bitte in dringenden Notfällen den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 oder wählen Sie die Nummer des Rettungsdienstes 112.

Weitere Infos finden Sie hier.

.

Rehaklinik Masseberg/Tagespflege am Eckardtsberg

Aktuell sind beide Einrichtungen geschlossen. Das Seniorenzentrum am Eckardtsberg Coburg ist davon nicht betroffen.

.

Presse:

Informationen für Pressevertreter finden Sie hier.
Bitte senden Sie Ihre Anfragen ausschließlich schriftlich an presse@regiomed-kliniken.de.

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Harl.e.kin Nachsorge

Die Begleitung der Familien von früh- und risikogeborenen sowie kranken Kindern ist, auch über den Klinikaufenthalt hinaus, oft existenziell. Individuell und den speziellen Bedürfnissen angepasst können wir unsere Familien bei diesem Übergang in den häuslichen Alltag unterstützen, anleiten und stärken sowie bei Bedarf an entsprechende Institutionen weiter vernetzen.

Neben der Sozialmedizinischen Nachsorge nach §43 Abs. 2 SGB V, dem Bunten Kreis Coburg, welche eine Krankenkassenleistung bei bestimmten medizinischen Indikationen darstellt, können wir ergänzend dazu weitere Familien begleiten:

Die Harl.e.kin-Nachsorge ist niedrigschwellig und zeichnet sich durch ein breites Indikationsspektrum aus, das kindliche und elterliche Gründe gleichermaßen aufgreift. Es basiert auf einer interdisziplinären Zusammenarbeit von medizinischem und pädagogischem Fachpersonal.

Kooperationspartner ist die Interdisziplinäre Frühförderung Coburg. Das Angebot ist für die Familien freiwillig und kostenlos.

Die finanzielle Förderung erfolgt durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, u.a. auch durch Spenden (siehe Info Förderverein COJUKI ).

Zurück zur Übersicht Leistungsspektrum