Wichtige Mitteilung:

Besuchsregeln für unsere Kliniken

Besuchsregeln für unsere Kliniken

Aufgrund steigender Inzidenzwerte gilt aktuell eine starke Einschränkung von Besuchen in unseren Kliniken. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bitte informieren Sie sich über die tagesaktuellen Vorgaben und Ausnahmen.

!!!!!! Sonderfall Bayern !!!!!! Regelungen für Ampelfarbe Gelb oder Rot:
Besucher in Kliniken und Pflegeheimen müssen unabhängig vom Impf- und Genesenenstatus einen negativen Covid-Abstrich nachweisen

Alle Informationen erhalten Sie unter: www.regiomed-kliniken.de/corona

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

REGIOMED Lungenzentrum

Pneumologische und thoraxchirurgische
Spitzenbehandlung aus einer Hand

Seit vielen Jahren ist ein trauriger Trend ungebrochen: Lungenerkrankungen nehmen weltweit kontinuierlich zu.
Sowohl bei Männern als auch bei Frauen steht der Lungenkrebs mittlerweile an erster Stelle der tödlich verlaufenden Tumorerkrankungen. Von der chronisch obstruktiven Bronchitis (COPD) wird erwartet, dass sie bis Ende dieses Jahrzehnts weltweit die dritthäufi gste Todesursache sein wird.

Mit der Gründung des REGIOMED Lungenzentrums sagt der thüringisch-fränkische Klinikverbund diesem Trend den Kampf an. 

Waren bis in die 1970er Jahre Lungenärzte noch „Allrounder“, die sowohl operativ als auch medikamentös behandelten, erfolgte danach zunehmend eine Auftrennung in die Fachgebiete Pneumologie und Thoraxchirurgie. In den letzten Jahren hat sich jedoch gezeigt, dass die Grenzen zwischen den beiden Fächern fließend sind und es immer mehr zu Überschneidungen kommt. Heute führen Pneumologen
auch interventionelle Behandlungen durch und Thoraxchirurgen arbeiten immer öfter minimal-invasiv.

REGIOMED führt daher die beiden Disziplinen gemeinsam mit zahlreichen ambulanten und stationären Kooperationspartnern zu einem gut durchdachten Netzwerk zusammen.

Patienten mit allen Formen von Atemwegserkrankungen können somit auf eine abgestimmte Spitzenbehandlung vertrauen - aus einer Hand und ohne weite Anfahrtswege in ihrer Region.