Wichtige Mitteilung:

Alarmstufe ROT: Onlinepetition gegen Kostenexplosion in Krankenhäusern

Alarmstufe ROT: Onlinepetition gegen Kostenexplosion in Krankenhäusern

Bundesweit sorgen Krankenhäuser im Rahmen der Aktion „Alarmstufe ROT“, initiiert von der Deutschen Krankenhausgesellschaft und den Landesverbänden für Aufsehen. Sie sensibilisieren für die prekäre wirtschaftliche Situation der Kliniken angesichts von explodierenden Kosten und Inflation.

Bundesweit sorgen Krankenhäuser im Rahmen der Aktion „Alarmstufe ROT“, initiiert von der Deutschen Krankenhausgesellschaft und den Landesverbänden für Aufsehen. Sie sensibilisieren für die prekäre wirtschaftliche Situation der Kliniken angesichts von explodierenden Kosten und Inflation.

Auch die REGIOMED-Kliniken GmbH schließt sich den Forderungen nach einem Inflations- und Energiekostenausgleich an. Ohne drohe die „wirtschaftliche Intensivstation“ für viele Häuser. Hintergrund sind die gestiegenen Kosten für Medizinprodukte, ausgelagerte Dienstleistungen wir Wäschereien vor allem aber die extrem gestiegenen Energiekosten, die sich aufgrund der reglementierten Preisgestaltung für die Kliniken aktuell nicht refinanzieren lassen.

Alle Kliniken im REGIOMED-Verbund befürworten die Aktion der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) einen Inflationsausgleich zu fordern, um eine noch massivere Kostenkonsolidierung mit möglichen negativen Folgen für die Patientenversorgung zu vermeiden. Die DKG hat hierfür eine Petition gestartet, die von REGIOMED unterstützt wird: https://www.openpetition.de/!AlarmstufeRot

mehr Informationen

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Modernste Technik für sanfte OPs und schnelle Genesung

Das Klinikum Lichtenfels arbeitet auf dem Gebiet der Allgemein- und Viszeralchirurgie auf einem hohen Niveau. Durch die vorgenommene Spezialisierung, verbunden mit der technisch hervorragenden Ausstattung des Krankenhauses im Untersuchungs- und Operationsbereich können auch technisch sehr anspruchsvolle Operationsverfahren angeboten werden.

Das Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie umfasst neben der Schilddrüsen- und Nebenschild-drüsenchirurgie sowie der Bruchbehandlung vor allem die Chirurgie des Verdauungsapparates von der Speiseröhre bis zum Enddarm. In Zusammenarbeit mit der Inneren Medizin verfügt die Abteilung natürlich über eine gut ausgebildete endoskopische Abteilung für z. B. Magen- oder Darmspiegelungen. Als besonderer Schwerpunkt wurde die Leberchirurgie einschließlich Thermoablationsverfahren etabliert. Diese Verfahren werden heute - zusammen mit der Inneren Medizin - auch ultraschallgestützt durch die Haut hindurch angeboten.

Weiterführende Informationen