Wichtige Mitteilung:

Informationen zu Corona

- Bitte beachten Sie unsere NEWS zum Corona-Virus -

.

Gerne informieren wir Sie über die aktuelle Situation und unsere Maßnahmen auf unserer Sonderseite "Aktuelle Informationen zum Corona-Virus".

Bitte beachten Sie unsere gesonderten Besuchs- und Sprechstundenregelungen in unseren Einrichtungen!

.

.

Ambulante Versorgung

Wir kehren aktuell unter Einhaltung der bisherigen besonderen Schutzmaßnahmen und Abstandsregelungen schrittweise in den Normalbetrieb unserer Facharztpraxen zurück. Bitte informieren Sie sich vorab telefonisch bei der Terminvereinbarung über die konkreten Regelungen in Ihrer Praxis. Unser medizinisches Fachpersonal gibt gerne individuelle Auskünfte für jeden Patienten. Für Terminvereinbarungen, Rezeptverordnungen und Überweisungen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch vorab.

Weitere Infos finden Sie hier.

.

REGIOMED Akademie:
Aktuelle Infos zu unseren Angeboten in Ausbildung, Hochschul-, Fort- und Weiterbildung erhalten Sie hier.

.

Presse:

Informationen für Pressevertreter finden Sie hier.
Bitte senden Sie Ihre Anfragen ausschließlich schriftlich an presse@regiomed-kliniken.de.

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Schmerzzentrum Coburg

Wir sind für Sie da

Hinweis wegen Corona

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

wir möchten Ihnen hier die wichtigsten Informationen im Zusammenhang mit Corona zur Verfügung stellen:


Chronische Schmerzen werden von uns weiterhin behandelt.

- Die Therapieprogramme unserer Tagesklinik führen wir in vierwöchigem Turnus unverändert durch.
- Die Schmerztherapie für Kinder und Senioren in unserer Tagesklinik pausieren wir aktuell noch.
Eine Vorstellung in unserer ambulanten MVZ-Sprechstunde ist jedoch jederzeit möglich.
- Physiotherapeutische Ambulanzbehandlungen finden wieder statt.
- Die Therapie erfolgt ausschließlich im Bereich der Schmerztagesklinik.
- Die Therapie erfolgt unter strenger Einhaltungen der Hygienestandards unseres Klnikums.
- Der Deutsche Schmerzfragebogen wird zu diagnostischen Zwecken in digitaler Form zur Verfügung gestellt.
- Während Ihres Therapieaufenthaltes befinden Sie sich ausschließlich in den Räumen und der direkten Umgebung unserer Schmerztagesklinik.
- In unserer Praxis für spezielle Schmerztherapie besteht ab sofort das Angebot der Videosprechstunde. 

Im Schmerzzentrum Coburg werden Sie behandelt, wenn Sie unter akuten oder chronischen Schmerzen leiden. Von chronischen Schmerzen spricht man ab einer Schmerzdauer von 3 – 6 Monaten. Schmerzen können sich bei längerem Bestehen ins Gedächtnis „einbrennen“ und sowohl das körperliche als auch seelische Befinden beeinträchtigen. Auch die Lebensqualität verschlechtert sich bei Schmerzerkrankungen häufig.

Was versteht man unter Schmerztherapie?

Während einer Schmerztherapie können verschiedene Maßnahmen zum Einsatz kommen. Solche Therapieverfahren dienen dem Ziel, Schmerzen zu lindern bzw. zu stabilisieren. Auch möchten wir Sie dabei unterstützen, mit Ihrer Schmerzerkrankung im Alltag möglichst gut zurecht zu kommen.

Was können wir Ihnen anbieten?

Zuweiser

Für die Vorstellung eines Patienten in der Schmerzambulanz ist die Ausstellung eines Überweisungsscheines notwendig. Leidet ein Patient an langjährigen chronifizierten Schmerzen und sind bislang unimodale Therapieansätze ohne dauerhaften Erfolg geblieben, so ist die Vorstellung des Patienten in der Schmerztagesklinik indiziert. Hierfür wird die Ausstellung eines Einweisungsscheines benötigt. Es erfolgt zunächst eine multidisziplinäre zweitägige Eingangsuntersuchung, in der die Voraussetzungen für die Durchführung einer multimodalen Schmerztherapie (Kriterien der KK, Gruppentauglichkeit, physische und psychische Belastbarkeit sowie Therapiemotivation des Patienten) überprüft werden. Ist die Indikation für die multimodale Schmerztherapie gegeben, erfolgt die Planung für die für den Patienten geeigneten Therapiegruppe. Wir bitten zu beachten, dass für die Durchführung des teilstationären Therapiekonzeptes über mehrere Termine hinweg ein jeweils gültiger Einweisungsschein benötigt wird. Für Fragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung. 

Veranstaltungen und Termine

für Fachpersonal

- neue Termine folgen in Kürze -

für Patienten

Das Schmerzcafé am REGIOMED Klinikum Coburg ist eine Initiative ehemaliger Patienten. In Zusammenarbeit mit zwei Patientenvertretern werden diese regelmäßigen Treffen seit Jahren organisiert. Sie bieten die Möglichkeit zu einem gemütlichen Zusammentreffen, um bei Kaffee und Kuchen, den persönlichen Austausch zu pflegen. Willkommen sind nicht nur ehemalige Patienten, sondern jeder, der selbst vom Schmerz betroffen oder an der Schmerztherapie interessiert ist. Beginn ist jeweils um 15:00 Uhr, in der Cafeteria im REGIOMED Klinikum Coburg.

Weiterhin besteht die Möglichkeit an Fachvorträgen teilzunehmen, die jeweils um 16.00 Uhr im Hauptgruppenraum der Schmerztagesklinik stattfinden. Andere Orten werden benannt.

Die Themen beziehen sich auf die medizinische Entwicklung und neue Behandlungsverfahren zum Thema Schmerz. Referenten sind Ärzte, Mitarbeiter und Co-Therapeuten der verschiedenen Fachdisziplinen.

Vorgesehen für dieses Jahr sind:

  • 09.09.2020 Fachvortrag: Schmerzmedizin im Wandel der Zeit
  • 09.12.2020 Klangschalen- und Klangsteintherapie mit Petra Gruber
    (Medienraum der Geriatrie)
  • 10.03.2021 Fachvortrag der Physiotherapie

jeweils 15.00 Uhr Möglichkeit zum Austausch, 16.00 Uhr Fachvortrag

für Mitarbeiter

- neue Termine folgen in Kürze -

Weiterführende Informationen