Wichtige Mitteilung:

Informationen zu Corona

- Bitte beachten Sie unsere NEWS zum Corona-Virus -

.

Gerne informieren wir Sie über die aktuelle Situation und unsere Maßnahmen auf unserer Sonderseite "Aktuelle Informationen zum Corona-Virus".

Bitte beachten Sie unsere gesonderten Besuchs- und Sprechstundenregelungen in unseren Einrichtungen!

.

.

Ambulante Versorgung

Wir kehren aktuell unter Einhaltung der bisherigen besonderen Schutzmaßnahmen und Abstandsregelungen schrittweise in den Normalbetrieb unserer Facharztpraxen zurück. Bitte informieren Sie sich vorab telefonisch bei der Terminvereinbarung über die konkreten Regelungen in Ihrer Praxis. Unser medizinisches Fachpersonal gibt gerne individuelle Auskünfte für jeden Patienten. Für Terminvereinbarungen, Rezeptverordnungen und Überweisungen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch vorab.

Weitere Infos finden Sie hier.

.

REGIOMED Akademie:
Aktuelle Infos zu unseren Angeboten in Ausbildung, Hochschul-, Fort- und Weiterbildung erhalten Sie hier.

.

Presse:

Informationen für Pressevertreter finden Sie hier.
Bitte senden Sie Ihre Anfragen ausschließlich schriftlich an presse@regiomed-kliniken.de.

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Leistungsspektrum

Intensivtherapie

  • kontinuierliche Nierenersatzverfahren
    • Hämofiltration
    • Hämodialyse
    • Hämodiafiltration
  • Thrombolyse beim akuten Myokardinfarkt und bei Lungenembolie
  • Langzeitlyse bei Gefäßverschlüssen
  • invasives Monitoring inklusive Pulmonalisdruckmessung
  • Bronchoskopie
  • Beatmungstherapie
  • temporäre transvenöse Schrittmacherversorgung 

Anästhesiologie

  • alle modernen Allgemeinanästhesieverfahren
  • breites Spektrum an Lokalanästhesieverfahren
    • periphäre Blockadetechniken
    • Plexusanästhesie
    • Rückenmarksnahe Leitungsanästhesie
      • Spinalanästhesie
      • Periduralanästhesie 

Stationäre Schmerztherapie 

  • Periduralanästhesie
  • geburtshilfliche Periduralanästhesie zur schmerzarmen Geburt
  • Einstellung auf transkutane Opiate bei onkologischen Patienten

Eigenblutprogramm 

  • maschinelle Autotransfusion
  • akute normovolämische Hämodilution

Tauchmedizinische Untersuchungen nach GTUEM 

Zurück zur Übersicht Anästhesie und Intensivmedizin