Wichtige Mitteilung:

Alarmstufe ROT: Onlinepetition gegen Kostenexplosion in Krankenhäusern

Alarmstufe ROT: Onlinepetition gegen Kostenexplosion in Krankenhäusern

Bundesweit sorgen Krankenhäuser im Rahmen der Aktion „Alarmstufe ROT“, initiiert von der Deutschen Krankenhausgesellschaft und den Landesverbänden für Aufsehen. Sie sensibilisieren für die prekäre wirtschaftliche Situation der Kliniken angesichts von explodierenden Kosten und Inflation.

Bundesweit sorgen Krankenhäuser im Rahmen der Aktion „Alarmstufe ROT“, initiiert von der Deutschen Krankenhausgesellschaft und den Landesverbänden für Aufsehen. Sie sensibilisieren für die prekäre wirtschaftliche Situation der Kliniken angesichts von explodierenden Kosten und Inflation.

Auch die REGIOMED-Kliniken GmbH schließt sich den Forderungen nach einem Inflations- und Energiekostenausgleich an. Ohne drohe die „wirtschaftliche Intensivstation“ für viele Häuser. Hintergrund sind die gestiegenen Kosten für Medizinprodukte, ausgelagerte Dienstleistungen wir Wäschereien vor allem aber die extrem gestiegenen Energiekosten, die sich aufgrund der reglementierten Preisgestaltung für die Kliniken aktuell nicht refinanzieren lassen.

Alle Kliniken im REGIOMED-Verbund befürworten die Aktion der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) einen Inflationsausgleich zu fordern, um eine noch massivere Kostenkonsolidierung mit möglichen negativen Folgen für die Patientenversorgung zu vermeiden. Die DKG hat hierfür eine Petition gestartet, die von REGIOMED unterstützt wird: https://www.openpetition.de/!AlarmstufeRot

mehr Informationen

Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

REGIOMED Klinikum Lichtenfels Endoprothetikzentrum max

EPZmax - Ihr zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung vor Ort

Im EPZmax REGIOMED Klinikum Lichtenfels werden alle modernen Verfahren der Endoprothetik am Hüft- und Kniegelenk aus der Hand erfahrener Operateure angeboten. Seit Dezember 2020 sind wir ein zertifiziertes Zentrum der Maximalversorgung und erfüllen alle qualitätssichernden Maßnahmen im Bereich der endoprothetischen Versorgung. Als einziges Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung in den Landkreisen Coburg, Lichtenfels, Hildburghausen und Sonneberg sind wir Spezialisten im Einbau von künstlichen Hüft- und Kniegelenken. Bereits seit Januar 2015 konnten wir als zertifiziertes Endoprothetikzentrum unsere Expertise ausbauen und stetig optimieren.

Unfälle mit Knochenbrüchen, Band- oder Knorpelverletzungen sowie deren Folgezustände und der allmähliche Verschleiß der Gelenke (Arthrose) sind hierfür die häufigsten Ursachen. Aber auch angeborene und erworbene/posttraumatische Knochenfehlstellungen (O- und X-Beine, Beinverkürzungen, Drehfehler), Gelenkfehlbildungen (Dysplasien von Hüft- und Kniegelenk, femoro-acetabuläres Impingment), Knochendefekte und- infekte, Knochentumore sowie systemische/rheumatische Erkrankungen sind wichtige Ursachen der Arthrose. Sollte eine gelenkerhaltende Operation nicht mehr möglich sein, muss über einen Gelenkersatz (Endoprothese) nachgedacht werden. Diese Operationen werden heutzutage mehr und mehr in spezialisierten Kliniken, sogenannten Endoprothesenzentren (EPZ), durchgeführt.

Behandlungsziel ist eine schmerzfreie Gehfähigkeit sowie eine gute und stabile Gelenkbeweglichkeit und -funktion. Unser Team des EPZmax arbeitet eng zusammen mit den Kollegen der anderen Fachabteilungen und Kliniken im REGIOMED Verbund. Damit garantieren wir eine profesionelle Betreuung auf höchstem medizinischem Niveau.

Ihre Rundumbetreuung bei REGIOMED

Der Weg in unser Endoprothetikzentrum Lichtenfels führt sie vom niedergelassenen Facharzt, beispielsweise in unseren Medizinischen Versorgungszentren in Lichtenfels, Coburg, Neustadt/Co., Schleusingen, Sonneberg oder Neuhaus zunächst in unsere Sprechstunde.

Nach Ihrer bestmöglichen stationären Behandlung folgt eine Anschluss-Rehabilitation, z. B. in unserer REGIOMED Rehaklinik Masserberg zur postoperativen Therapie.

Schließlich sind Sie auch zur Nachsorge wieder gut aufgehoben in unseren MVZ für Chirurgie und Orthopädie für ein beschwerdefreies Leben mit Ihrem Kunstgelenk. Diagnose, Behandlung und Nachbetreuung aus einer Hand.

Zertifikat EPZmax


Zurück zur Übersicht Orthopädie und Unfallchirurgie